Auftakt für das New Fall Festival

Heute Abend (25. Oktober) startet hier in Düsseldorf wieder das „New Fall Festival“. Heißt: Wir können Musik an Orten erleben, die sonst eher seltener für Konzerte genutzt werden. Es werden unter anderem die Johanneskirche in der Innenstadt oder das Weltkunstzimmer an der Ronsdorfer Straße bespielt. Musikalisch ist die Bandbreite groß: Es gibt zum Beispiel elektronischen Pop von dem Geschwister-Duo Hundreds, eher folkigen Pop von L’aupaire oder eine Reise in die Anfangszeit der Neuen Deutschen Welle mit Der Plan. Für die meisten Konzerte gibt es noch Tickets. Hier geht es zum kompletten Programm.