Auf der Münchener Str. haben Busse bald Vorfahrt!

Busse der Rheinbahn sollen in Zukunft auf der Münchener Straße schneller vorwärts kommen. Hier richtet die Stadt in der kommenden Woche (ab 11.2.2019) stadtauswärts eine eigene Spur für Busse ein: Und zwar zwischen der Uni und der Kreuzung Ickerswarder Straße in Fahrtrichtung Süden. Die Busse fahren dann rechts an den wartenden Autos vorbei und bekommen Vorfahrt an der Kreuzung. Dadurch stehen sie auf ihrem Weg nach Wersten oder Benrath nicht mehr so lange im Stau. Unter anderem die Metrobus-Linie M3 soll dadurch schneller unterwegs sein als heute. Die Bauarbeiten finden in der gesamten nächsten Woche statt. Gleichzeitig werden dort auch Teile der Fahrbahn erneuert. Autofahrer müssen ab Montag also mit Verkehrs-Behinderungen auf der Münchener Straße rechnen.