Alkohol & Drogen: Drogenbeauftragte fordert bessere Kontrollen bei Jugendlichen

Bei einem Besuch hier in Düsseldorf hat die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, mehr Kontrollen von Jugendlichen gefordert. Egal ob es ums Rauchen oder Trinken geht.

Allein in diesem Jahr wurden zum Beispiel im Evangelischen Krankenhaus (EVK) 156 Jugendliche eingeliefert, die zu viel Alkohol getrunken hatten. Im letzten Jahr waren es etwa genauso viele (151). Eltern sollten außerdem bessere Vorbilder sein, so Mortler weiter.


Titelbild: Polizei Düsseldorf