Düsseldorf ist besonders autofreundlich

Düsseldorf ist die autofreundlichste Stadt der Welt. Zumindest laut einer Studie des deutschen Onlinehändlers kfzteile24. Das Schlussschlicht in Deutschland ist Darmstadt, international gilt Kolkata (Kalkutta) in Indien als am autounfreundlichsten. Insgesamt wurden 100 Städte weltweit miteinander verglichen. Bei der Studie wurden 10 Kategorien rund ums Autofahren bewertet. Zum Beispiel das Verkehrsaufkommen, anfallende Kosten für Parken, Diesel oder Benzin und der Zustand der Straßen. Mit durchschnittlich 1,50 Euro pro Stunde belegt Düsseldorf im Deutschland-Vergleich den vierten Platz bei den günstigsten Parkgebühren. Außerdem sind Autofahrer in unserer Stadt weniger aggressiv unterwegs. Auch hier belegt Düsseldorf den vierten Platz. Negativbeispiel ist hingegen Köln direkt hinter Berlin auf Platz 2. Doch auch in Düsseldorf gibt es laut Studie Mängel – und zwar wenn es um die Luftverschmutzung geht. Düsseldorf sichert sich hier Platz 5 der Negativbeispiele.