180 neue iPads für Grundschulen im Düsseldorfer Norden

Sechs Grundschulen im Düsseldorfer Norden werden von der Stadt mit 180 neuen iPads ausgestattet. Dadurch soll der Unterricht zukunftsorientierter gestaltet werden. Die Kosten dafür liegen bei 90.000 Euro. Und damit die iPads auch optimal genutzt werden können, sollen bis Ende des Jahres alle 180 städtischen Schulstandorte mit flächendeckendem WLAN ausgestattet werden. Von den neuen iPads profitieren unter anderem die Grundschule Kaiserswerth und die Gerhard-Tersteegen-Schule in Stockum.