10-Punkte-Plan für ein sauberes Düsseldorf

In Düsseldorf soll es in Zukunft weniger zugemüllte Ecken geben als bisher. Aus diesem Grund hat die Stadt ein Zehn-Punkte-Programm für mehr Stadtsauberkeit vorgestellt (15.5.2019). Unter anderem wird es am Rhein und in den Parks noch mehr Mülltonnen geben. Insgesamt 270 Tonnen werden dort jetzt für die Sommermonate aufgestellt. Dass sind 30 mehr als bisher. Und wir sollten sie bitte nach dem Grillen oder Picknick auch nutzen, sagt OB Geisel. Die AWISTA wird die Tonnen häufiger und schneller leeren. Das gilt auch für volle und zugemüllte Papiercontainer in den einzelnen Stadtteilen. Jedes Jahr sollen außerdem fünf dieser Containeranlagen unter die Erde verlagert werden, damit es auf den Bürgersteigen sauberer wird. Wir können der Stadt außerdem weiterhin Dreckecken melden. Sie werden dann innerhalb von 24 Stunden gesäubert. Dieser Service wurde im vergangenen Jahr fast 10.000 mal in Anspruch genommen.