Dennis Lieske und Julia Vorpahl

Antenne Düsseldorf am Morgen

Was Ihr unbedingt über die Beiden wissen müsst


Julia über Dennis


Was mir zu Dennis Lieske als erstes einfällt: Er ist immer schon da. Immer! Egal wie sehr ich mich bemühe, morgens ein paar Minuten früher und schneller zu sein. Dennis ist schon da! Und das obwohl ihn seine drei Kinder des Öfteren nachts ordentlich auf Trab halten. Schlecht drauf ist er deshalb (fast) nie. (Darf ich hier Smileys machen? … Nein? … Okay!)

Dennis hat’s gern ordentlich und sorgt für Struktur in unserer Sendung. Er hat den Verkehrsservice im Blick, was Sinn ergibt, weil er als Ur-Düsseldorfer auch die popeligste Kreuzung in der Stadt kennt. Er kocht gern und macht mich jeden Morgen mit einer Abendessen-Vorschau neidisch. Gekocht hat er für mich allerdings noch nie. Aber zu Karneval, da gab’s selbstgemachten Likör. Ehrlich lecker!



Dennis über Julia


Was mir zu Julia Vorpahl spontan einfällt: Meine Frau … nein, nicht Julia, meine Frau, also die Person, die ich geheiratet habe. Als Julia und ich damals angefangen haben, gemeinsam den Antenne Düsseldorf Morgen zu verbringen, hat sie mich sofort angerufen. Wir würden ja so gut zusammen passen, da sei sie ja schon etwas eifersüchtig. Nein, Schatz, musst Du nicht sein! Die Harmonie ist rein beruflich, macht aber unwahrscheinlich viel Spaß mit Julia. Viel mehr Spaß als alleine. Weil wir zu zweit viel mehr Stimmung rüberbringen können, mehr Kontroverse und es für den Hörer auch viel „gemütlicher“ ist, mit zwei Personen beim Frühstück zu sitzen. Und das macht uns Freude.

Was fällt mir noch ein zu Julia? Sie ist eigentlich immer gut drauf. Hört gut zu. Hat einen Hund, der sie richtig auf Trab hält. Und macht fast immer den (sehr leckeren) Kaffee. Auch, wenn sie meistens erst nach mir in der Redaktion aufschlägt. Dafür werde ich mich revanchieren. Mit einem Abendessen. Vegetarisch. Und danach gibt’s noch einen leckeren Likör. Versprochen.