Charlotte Großer

Volontärin

STECKBRIEF

Ich bin gebürtige Düsseldorferin. Meine ganze Jugend habe ich rund um die Altstadt verbracht. Für mein Studium hat es mich nach Dortmund verschlagen, ich bin Düsseldorf in den drei Jahren aber treu geblieben. Dass ich „irgendwas mit Medien“ machen will, war mir schon immer klar. Dass mein Herz für das Radio schlägt, ist mir im Praktikum so richtig bewusst geworden. Aus dem wurde erstmal die freie Mitarbeit. Seit dem 1. Januar 2019 bin ich Volontärin. Ich mag es, immer auf dem neusten Stand der Dinge zu sein und diese Infos mit anderen Düsseldorfern zu teilen.   

 

Geburtsort: Düsseldorf 

E-Mail: grosser@antenneduesseldorf.de 

 

Ich arbeite beim Radio, weil…: 

… meine Cousine beim Fernsehen arbeitet und ich schon immer fasziniert von Medien war. Dass es das Radio wurde, liegt sicher auch daran, dass ich gerne … und manchmal auch etwas zu viel rede. Außerdem ist es das schnellste und spannendste Medium! 

 

Meine erste Schallplatte/CD war…: 

… oh man, ultra peinlich! „Schrei“ von Tokio Hotel. Ich kann auch heute noch „Durch den Monsun“ auswendig singen. Die 80er CDs von meiner Mama habe ich mir aber auch gerne mal geklaut und rauf- und runtergespielt. Auch heute noch absoluter Favorit: Toto mit „Africa“.  

 

Das wollte ich als Kind immer werden: 

Grundschullehrerin – jetzt gehe ich stattdessen in meiner Rolle als stolze Tante auf.  

 

Ich werde schwach bei…:  

... Süßigkeiten! Und Lasagne.   

 

Mein größter Wunsch: 

Irgendwann mal eine Weltreise starten und möglichst viel über die Erde und die verschiedenen Kulturen lernen.