Vallourec-Mitarbeiter protestieren gegen Werksschließung

Heute Morgen (14. Februar 2020, ab 9 Uhr) gibt es eine Demo in Rath. Dort wollen die Mitarbeiter des Stahlrohrherstellers Vallourec gegen die Schließung ihres Werkes Reisholz demonstrieren. Denn heute soll die vom Aufsichtsrat endgültig beschlossen werden. Von der drohenden Schließung des Werks wären 300 Mitarbeiter betroffen.




Im Aufsichtsrat sitzen Arbeitnehmer und Arbeitgeber sowie ein neutraler Vertreter. Auf den könnte es heute bei der Abstimmung also ankommen. Geplant ist, das Werk im Sommer zu schließen. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben. Wie es für die Mitarbeiter aber genau weiter geht, ist noch unklar. Einige könnten Abfindungen bekommen oder in Altersteilzeit gehen. Andere sollen in den Werken in Rath und Mülheim unterkommen. Der Betriebsrat fürchtet aber, dass dort nicht genügend Arbeitsplätze geschaffen werden können.

Weitere Meldungen