Roland Emmerich wird bei Zürich Film Festival ausgezeichnet

Regisseur Emmerich
© Tobias Hase (dpa)

Hollywood-Regisseur

Zürich (dpa) - Der deutsche Hollywood-Regisseur Roland Emmerich (63) wird beim Zürich Film Festival ausgezeichnet. Emmerich nehme den Preis «A Tribute to...» am 29. September persönlich entgegen, teilte das Festival am Mittwoch mit.

Dazu wird in Zürich eine Retrospektive seines filmischen Schaffens gezeigt, darunter sein Regiedebüt von 1984, der Science Fiction-Film «Das Arche Noah Prinzip», sowie Katastrophenfilme wie «Independence Day», «Godzilla» und «The Day After Tomorrow».

Im November soll Emmerichs neuer Film «Midway» über eine der größten Seeschlachten des Zweiten Weltkriegs ins Kino kommen. Das Festival läuft vom 26. September bis 6. Oktober.

Emmerich setze «kulturelle Meilensteine», meinten die Kodirektoren des Festivals, Nadja Schildknecht und Karl Spoerri. «Er hat im Laufe seiner erstaunlichen Karriere eine unglaubliche Bandbreite gezeigt und es ist eine Ehre, ihn in Zürich begrüßen zu dürfen.»

Weitere Meldungen