Hilfsaktion "Hilf-Mahl" in Düsseldorf gestartet

Unterstützung von Obdachlosen in der kalten Jahreszeit - das ist das Ziel der Aktion "Hilf-Mahl", die jetzt auch in Düsseldorf gestartet ist.

Das Prinzip: in Restaurants wird zu der Rechnung auch ein kleines Kärtchen gelegt, mit der Bitte um eine Spende von einem Euro. Diese Spenden werden dann zu hundert Prozent von den Restaurants an Hilfsprojekte wie Fiftyfifty, Gutenachtbus oder Ariadne weitergegeben. Da es um Hilfe in den Wintermonaten geht, werden wir nur zwischen November und März die Spendenkärtchen bekommen. Im Moment wird noch um Restaurants geworben, die mitmachen. Bis jetzt haben sich 8 Gastwirte in Düsseldorf angeschlossen.


Hier geht es zu der Spendenaktion.


Weitere Meldungen