Gewinnt täglich Tickets für das alltours Kino

Filmnächte unter Sternen - Genießt das Open-Air-Kino am Rhein

Im Düsseldorfer Rheinpark könnt Ihr vom 25. Juli bis 25. August 2019 ausgewählte Filme in schönster Urlaubs-Atmosphäre genießen.


Die einzigartige Kulisse am Düsseldorfer Rheinpark lädt zum Entspannen ein. Einen Monat lang könnt Ihr auf der weltgrößten hydraulischen Leinwand Filmnächte unter Sternen erleben.

An 32 Abenden zeigt das alltours Kino ausgewählte Filme. Freut Euch auf ein vielfältiges Programm mit Kinohighlights aus dem letzten Jahr wie "Bohemian Rhapsody", Oscargewinner wie "A Star Is Born" und Klassiker wie "Mamma Mia! Sing Along". Den Auftakt in dieser Kino-Saison macht der Film der Toten Hosen "Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour". Die 400 m² große Leinwand und rund 70 Lautsprecher bieten Entertainment bester Digitalqualität - seit zwei Jahren sogar in 4K.


Die neue Gastro-Plaza direkt am Rhein: Schöner, schneller, schmackhafter Schlemmen!

Die Gastronomie im Kino ist vielfältig. Unmittelbar am Rhein lädt die neue Gastro-Plaza zu kalten und warmen Speisen, Snacks und Naschereien sowie erfrischenden Getränken ein. Von deftigen Burgern, Currywurst oder Pommes über japanische Küche mit Sushi, gebratenen Nudeln und Co. bis hin zu gesunden Salaten oder auch den anspruchsvollen Buffets in den Business-Bereichen ist für Jeden etwas dabei. Alle Naschkatzen können sich auf Crèpes, Nachos, Popcorn oder Haribo freuen. Für das perfekte Urlaubsfeeling sorgen frische Cocktails oder auch das ein oder andere gekühlte Bier und Softgetränke.

Einlass ist jeden Abend ab 19 Uhr. Die Filme beginnen jeweils bei Sonnenuntergang. Tickets kosten im Vorverkauf 12 Euro (zzgl. 1 Euro VKK-Gebühr), am Veranstaltungstag 16 Euro. Diese bekommt Ihr hier. Auch bei Regen könnt Ihr die einmalige Kulisse genießen. Mit dem Kauf eines Ponchos vor Ort tut Ihr sogar noch etwas Gutes: Die Einnahmen werden an die Werkstatt Lebenshunger e.V. gespendet.


Open Air Kino-Zeit ist Beachclub-Zeit

Urlaubsfeeling kommt unter der hydraulischen Leinwand im BEACHCLUB des alltours Kino auf. Dieser ist bereits seit dem 11. Juli geöffnet. Rund um die Filmnächte unter Sternen wird ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten. Alle Besucher sind herzlich eingeladen, vor einer einzigartigen Kulisse zu entspannen und zu feiern.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 15 Uhr bis 30 Minuten vor Filmbeginn. Am Wochenende öffnet der BEACHCLUB bereits um 13 Uhr. Der Eintritt zum BEACHCLUB ist in der Regel kostenfrei. Nur bei Partys mit DJs und Live-Musik wird Eintritt erhoben. Getränke & kleine Snacks sind im BEACHCLUB erhältlich. Eine Übersicht über die Partys bekommt Ihr hier.

Auch wir von Antenne Düsseldorf sind vor Ort

Während der gesamten Kinolaufzeit könnt Ihr Euch immer montags bis donnerstags am Antenne-Wagen über unser digitales Angebot informieren. Wir präsentieren Euch unsere neue Homepage, erklären Euch die Antenne-Alexa-Skills und durchstöbern gemeinsam mit Euch unsere App. Kommt vorbei und sprecht uns an: ab 19 Uhr bis Filmbeginn!


Das Programm

25. Juli (Do), 22.00 Uhr: Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour
26. Juli (Fr), 22.00 Uhr: Men In Black: International
27. Juli (Sa), 22.00 Uhr: MAMMA MIA! Sing Along
28. Juli (So), 21.55 Uhr: Tolkien
29. Juli (Mo), 21.55 Uhr: VORPREMIERE: Leberkäsjunkie
30. Juli (Di), 21.55 Uhr: International Ocean Film Tour Vol. 6
31. Juli (Mi), 21.50 Uhr: Ballon
01. August (Do), 21.50 Uhr: Der Junge muss an die frische Luft
02. August (Fr), 21.50 Uhr: Rocketman
03. August (Sa), 21.45 Uhr: Der Vorname
04. August (So), 21.45 Uhr: Die Frau des Nobelpreisträgers
05. August (Mo), 21.45 Uhr: Glam Girls
06. August (Di), 21.40 Uhr: VORPREMIERE: Fisherman's Friends - Vom Kutter in die Charts
07. August (Mi), 21.40 Uhr: 100 Dinge
08. August (Do), 21.40 Uhr: Green Book - Eine besondere Freundschaft
09. August (Fr), 21.35 Uhr: Die Goldfische
10. August (Sa), 21.35 Uhr: Bohemian Rhapsody
11. August (So), 21.35 Uhr: Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm
12. August (Mo), 21.30 Uhr: Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich
13. August (Di), 21.30 Uhr: Traumfabrik
14. August (Mi), 21.30 Uhr: JokerNight presents: Abstiegskandidat Nummer 1 (Saisonfilm von Fortuna Düsseldorf)
15. August (Do), 21.25 Uhr: A Star is Born
16. August (Fr), 21.25 Uhr: 25 km/h
17. August (Sa), 21.25 Uhr: Aquaman
18. August (So), 21.20 Uhr: Der Fall Collini
19. August (Mo), 21.20 Uhr: JokerNight presents: Bohemian Rhapsody
20. August (Di), 21.20 Uhr: Glass
21. August (Mi), 21.15 Uhr: Monsieur Claude 2
22. August (Do), 21.15 Uhr: SchleFaZ "Plan 9 aus dem Weltall"
23. August (Fr), 21.15 Uhr: Fast & Furious: Hobbs & Shaw
24. August (Sa), 21.10 Uhr: Aladdin (Familienvorstellung mit besonderem Kinderpreis)
25. August (So), 21.10 Uhr: Yesterday

Wollt Ihr mehr über die einzelnen Filme erfahren? Die Filmbeschreibungen und die entsprechenden Trailer findet Ihr hier. Alle aktuellen Infos zum Open Air Kino und zum Beachclub gibt's auch auf der Facebookseite. Weitere Infos zum Titelsponsor des Kinos bekommt Ihr unter diesem Link.

Ein Auszug aus dem Filmprogramm



Wir schicken Euch einen Monat lang täglich ins alltours Kino

Ab dem 25. Juli 2019 verlosen wir täglich 1 x 2 Tickets für Euch und eine Begleitperson für den tagesaktuellen Film. Für die Filme "Ballon", "Die Frau des Nobelpreisträgers", "Fishermen's Friends", "Die Goldfische", "Mackie Messer", "Long Shot", "Traumfabrik", "Aquaman", "Glass" und "Fast & Furious" verlosen wir sogar 2 x 2 Tickets. Auswählen könnt Ihr immer die Filme der laufenden Woche bis einschließlich Sonntag. Die Gewinner werden täglich ab 12 Uhr benachrichtigt.

Gebt daher bitte immer eine aktuelle Telefonnummer an, auf der wir Euch tagsüber erreichen können. Nach der Gewinnbenachrichtigung werden Euch die Tickets per Mail zugeschickt, die Ihr dann bitte am Abend am Eingang ausgedruckt vorzeigt. Am jeweiligen Freitag (26.07., 02.08., 09.08., 16.08. und 23.08.) ziehen wir die Gewinner für das darauffolgende Wochenende. Die Tickets werden unter allen Einsendungen verlost. Einsendeschluss ist der 23. August 2019.

© Anke Hesse
© Anke Hesse

Weitere Meldungen