Brandermittlungen nach Feuer im Düsseldorfer Marien Hospital - Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des

Meldung der Feuerwehr: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115876/4370594

Unsere Meldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4370984

Nach dem Feuer am späten Montagabend mit einem Toten im Düsseldorfer Marien Hospital schließen die Brandsachverständigen und die Ermittler einen technischen Defekt als Brandursache aus. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Der Tatverdacht richtet sich gegen einen 83-jährigen Patienten aus dem Brandzimmer. Der schwer demenzkranke Mann wurde selbst verletzt und kann aufgrund seines allgemeinen Gesundheitszustands zurzeit nicht befragt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen