Was darf ich bei Facebook liken?

OB Elbers und die suspendierten Feuerwehrleuten

Rechtsanwalt Udo Vetter

Rechtsanwalt Udo Vetter.

Seit Tagen beschäftigt sich Düsseldorf mit einem kuriosen Skandal: OB Elbers hat Feuerwehrleute suspendiert, die sich auf Facebook kritisch gegenüber ihn äußerten oder bei einem entsprechenden Kommentar auf "gefällt mir" gedrückt haben. An diesem Freitag (08.02.2013) hat der Oberbürgermeister die suspendierten Feuerwehrleute zu einem Gespräch eingeladen. Die Situation scheint sich zu entspannen. Was bleibt ist eine Unsicherheit von Angestellten bei der Stadtverwaltung, was sie im Netz überhaupt dürfen. Antenne Düsseldorf spricht mit Rechtsanwalt Udo Vetter.

Was darf ich als Arbeitnehmer über meinen Arbeitgeber im Netz kommentieren oder gar "liken"? Diese Fragen stehen nach dem Facebook-Skandal in der Stadtverwaltung für viele weiter im Raum. Wir haben mit dem Düsseldorfer Strafrechtsverteidiger Udo Vetter. Der Anwalt bloggt seit Jahren unter lawblog.de und engagiert sich auch bei den Piraten. Was Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Umgang mit sozialen Netzwerken beachten müssen, hören Sie in dem folgenden Gespräch.

Gespräch mit Udo Vetter

Das Gespräch führte Daniel Fiene. Ein Transkript des Interviews folgt.