Nachrichtenarchiv

Meldung vom 09. März 2018

Düsseldorf will mehr Touristen anlocken

Mehr Gäste nach Düsseldorf locken - das ist das Ziel der Stadt auf der Internationalen Tourismus-Börse. Die Messe läuft im Moment in Berlin. Bereits im letzten Jahr wurde mit fast fünf Millionen Übernachtungen ein neuer Rekord in unserer Stadt aufgestellt. Diesmal will die Stadt auf der Messe mit ihrer neuen Marke "Nähe trifft Freiheit" werben. Konkret sollen unter anderem die neuen Touren mit den roten Doppeldecker-Bussen beworben werden, die ab kommenden Monat erstmals den Medienhafen und deutlich mehr Punkte auf der Kö miteinschließen. Wichtiger Wachstumsmarkt für den Tourismus ist China. Dass schon 2017 ein Rekordjahr war, liegt laut Stadt unter anderem an großen Veranstaltungen, wie dem Weihnachtsmarkt oder dem Japan-Tag. Auch die Tour de France und die Tischtennis-WM hätten Düsseldorf als Reiseziel international bekannter gemacht.

09.03.2018 - 04:51

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld