Nachrichtenarchiv

Meldung vom 05. Februar 2018

Feuerwehr und Rettungsdienst bereit fr die tollen Tage

An den kommenden Karnevalstagen werden wieder hunderte Mitarbeiter von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz sein. Der Rettungsdienst richtet sich beispielsweise wieder auf Betrunkene oder Menschen mit Kreislaufproblemen ein. Auerdem wird es wieder Erste-Hilfe-Bereiche geben. Wer sich verletzt hat, kann dort direkt behandelt werden. An Altweiber befinden sich die Anlaufstellen an der Neanderkirche in der Altstadt, auf dem Burgplatz und an der Rheinuferpromenade auf Hhe des Alten Hafens. Auerdem gilt an den Karnevalstagen wieder ein Glasverbot in der Altstadt. Seit seiner Einfhrung ist die Zahl der Schnittverletzungen deutlich gesunken. Weitere Infos

05.02.2018 - 14:27

Holen Sie sich den Antenne Dsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Dsseldorf auch etwas spter.

E-Mail Format
* Pflichtfeld