Nachrichtenarchiv

Meldung vom 01. Februar 2018

Heinrichstraße: U71 und 701 werden besser abgestimmt

Nach vielen Beschwerden reagiert die Rheinbahn und ändert die Fahrzeiten der Linie 701 in Richtung Innenstadt. Seit Anfang Januar gibt es nur noch alle 20 Minuten eine Direktverbindung aus Rath in Richtung Schadowstraße. Zwar gibt es alternativ die Möglichkeit mit der U71 bis zur Heinrichstraße zu fahren und dort in eine Bahn in die Stadt umzusteigen - diesen Umstieg verpasst man aber häufig. Die Rheinbahn will die Anschlüsse an der Heinrichstraße deshalb jetzt besser aufeinander abstimmen. Dafür soll die 701 dort etwas später abfahren, damit die Passagiere aus der U71 mitfahren können. Viele Kunden würden sich aber trotzdem eher wünschen, dass die 701 wie früher wieder alle 10 Minuten durchfährt. Diese Reaktionen liest man beispielsweise auf der Facebook-Seite der Rheinbahn. Sie hat angekündigt, genau zu beobachten, ob der Umstieg jetzt besser klappt. Sonst will man weiter nachbessern.  

01.02.2018 - 15:42

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld