Nachrichtenarchiv

Meldung vom 03. Januar 2018

80 Sturmeinsätze der Feuerwehr

Der nächtliche Sturm hat die Feuerwehr in unserer Stadt auf Trab gehalten. Zu 80 Einsätzen musste die Feuerwehr heute ausrücken. Und dabei vor allem umgestürzte Bäume und lose Dachziegel beseitigen. Verletzt wurde aber niemand.  Auch bei der Rheinbahn gab es Probleme. Die Bahnen nach Krefeld und Ratingen fuhren teilweise nicht mehr. Und auf der Strecke nach Duisburg kam es am Morgen ebenfalls zu Ausfällen. Dort wurden Ersatzbusse eingesetzt. Wer nach Köln oder Aachen pendelt, musste sich außerdem eine Alternative suchen. Die Deutsche Bahn konnte wegen des Sturms teilweise nicht mehr fahren. Mittlerweile fahren alle Bahnen wieder. Jetzt laufen noch die letzten Aufräumarbeiten in der Stadt.

03.01.2018 - 16:24

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld