Nachrichtenarchiv

Meldung vom 04. Dezember 2017

Sprinkleranlage verhindert Großbrand im Hauptbahnhof

Eine Sprinkleranlage hat wahrscheinlich einen Großbrand im Düsseldorfer Hauptbahnhof verhindert. In der Küche eines Lokals war dort in der vergangenen Nacht (04.12.) ein Feuer ausgebrochen. Die Sicherheitszentrale am Hauptbahnhof hatte daraufhin Alarm geschlagen. Als die Feuerwehr gegen 1.45h anrückte, hatte das Wasser der automatischen Anlage die Flammen schon gelöscht. Der Fußboden und die Einrichtung des Restaurants wurden durch Feuer und Löschwasser erheblich beschädigt. Das Lokal ist bis auf weiteres nicht mehr nutzbar. Ohne die Sprinkleranlage hätte es aber einen weitaus größeren Brand gegeben, so ein Feuerwehrsprecher.  Insgesamt drei Löschzüge waren in der Nacht im Hauptbahnhof im Einsatz. Die Mitarbeiter haben mit Spezialsaugern das Löschwasser wieder beseitigt. Der Sachschaden liegt bei mehreren Zehntausend Euro.

04.12.2017 - 13:05

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld