Nachrichtenarchiv

Meldung vom 01. Dezember 2017

Neubau für HSBC Trinkaus-Bank in Oberkassel

Wo bis vor kurzem noch die Rheinbahn zuhause war, werden bald Banker in Schlips und Kragen arbeiten. An der Hansaallee in Oberkassel haben die Bauarbeiten für ein 200 Millionen-Euro teures Bürogebäude begonnen. Mieter wird die HSBC-Trinkaus Bank sein. In drei Jahren sollen dort 1.800 Mitarbeiter in die neuen Büros einziehen. Die Trinkaus-Bank wird sich in Zukunft auf zwei Standorte in unserer Stadt konzentrieren: an der Kö und eben in Oberkassel. Ende 2020 sollen die Bauarbeiten fertig sein. Auf dem Gelände stand seit Jahrzehnten die Zentrale der Rheinbahn. Sie wurde im Sommer abgerissen, weil das Unternehmen nach Lierenfeld umgezogen ist. Titelbild: Trinkaus-Bank Hansaallee - Animation: STRABAG Real Estate / RKW Architektur +

01.12.2017 - 08:17

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld