Nachrichtenarchiv

Meldung vom 01. Dezember 2017

Arbeitsmarkt: Bessere Chancen für schwerbehinderte Menschen

Schwerbehinderte Menschen haben in unserer Stadt mittlerweile bessere Chancen, einen Job zu bekommen. So steht es im aktuellen Bericht der Düsseldorfer Agentur für Arbeit. In vielen Unternehmen gebe es demnach im Vergleich zu früher ein Umdenken; Grund sei auch der gestiegene Bedarf an Fachkräften. Immer mehr Firmen richten demnach behindertengerechte Arbeitsplätze ein. Über 23.000 Plätze gebe es im öffentlichen Dienst; halb so viele mittlerweile aber auch in privaten Firmen in unserer Stadt. Laut der Statistik gilt jeder zwölfte Düsseldorfer als schwerbehindert. Davon sind 1.670 Menschen arbeitslos gemeldet. Sie seien im Schnitt aber besser qualifiziert als Arbeitslose ohne Behinderung, so Agenturchef Schüßler. Dieses Potenzial würden inzwischen immer mehr Arbeitgeber erkennen. Jan Wellem: Rathaus/Marktplatz // (c)Landeshauptstadt Düsseldorf

01.12.2017 - 04:28

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld