Nachrichtenarchiv

Meldung vom 08. November 2017

Shopping an Heiligabend - viele Geschäfte bleiben zu

Heiligabend noch schnell was einkaufen - das wird in diesem Jahr in Düsseldorf schwierig. Der 24. Dezember fällt auf einen Sonntag und Supermärkte dürfen zwar öffnen - bisher hat sich aber noch kein Markt geäußert, dass er auch öffnen will. Anders sieht es bei den Bäckereien aus. Geschenke-Shopping ist an Heiligabend dieses Jahr nicht möglich. Laut Gesetz dürfen nur Lebensmittelmärkte und Bäckereien öffnen und das auch nur für vier Stunden. Bei den Supermärkten hatte ALDI als Erstes gesagt, dass der Tag aber den Mitarbeitern gehören soll und bundesweit zu bleibt. PENNY zog nach, gestern auch LIDL. REWE will auch nicht öffnen, hat aber auch einige Franchise-Märkte, bei denen die Betreiber anders entscheiden könnten. Genau so sieht es auch bei EDEKA aus. Die Paschmann-Märkte in Bilk bleiben aber dicht. Frische Brötchen wird es dagegen vereinzelt geben: Der Stadtbäcker will die Hälfte der Filialen öffnen - Hinkel macht auch Heiligabend keine Ausnahme und lässt wie jeden Sonntag zu.

08.11.2017 - 04:53

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld