Nachrichtenarchiv

Meldung vom 02. Januar 2006

Stadtteilgrenzen zwischen Eller und Lierenfeld verschoben

Düsseldorf - Lierenfeld hat seit Sonntag 4500 neue Einwohner. Hintergrund ist eine Veränderung der Stadtteilgrenzen. Diese wurden mit Beginn des neuen Jahres verschoben. Die Straßen Am Hackenbruch, Frankensteiner Straße, Posener Straße und Kuthsweg gehören ab sofort nicht mehr nach Eller, sondern nach Lierenfeld. Der neue Grenzverlauf entspricht der historischen Grenze von 1909. Die Bezirksvertretung hatte bereits 2004 beschlossen, die alten Grenzverhältnisse wieder herzustellen. Die Bürger in Eller und Lierenfeld hatten dem in einer Befragung zugestimmt.

02.01.2006 - 07:38

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld