Nachrichtenarchiv

Meldung vom 18. Februar 2016

FC-Fans stehen in Düsseldorf vor Gericht

Düsseldorf - Gleich fünf Fans des 1.FC Köln müssen sich heute (18. Februar 2016) vor dem Düsseldorfer Amtsgericht verantworten. Die Männer im Alter zwischen 23 und 32 Jahren sollen beim Auswärtsspiel in Düsseldorf im Dezember 2013 für Krawalle gesorgt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, Sitzschalen und Bengalos auf Düsseldorfer Zuschauer geworfen zu haben. Jetzt sind die Männer wegen Landfriedensbruch, Körperverletzung und Sachbeschädigung angeklagt. Prozessbeginn ist um 12 Uhr.

18.02.2016 - 04:48

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld