Nachrichtenarchiv

Meldung vom 18. Juni 2009

Rheinbahn mit Superlack gegen Sprayer

Düsseldorf - Die Rheinbahn lackiert ihre Busse und Bahnen jetzt mit einem Spezialmittel. Der Lack ist wasserdicht und schmutzabweisend. So sollen Graffitis und Schmierereien besser entfernt werden können. Bisher sind Reinigungsarbeiten zeitaufwendig und teuer, so die Rheinbahn. Rund 400.000 Euro gibt das Verkehrsunternehmen jährlich dafür aus. Ein Drittel der Busse ist bereits mit dem Superlack überzogen, die restlichen werden bis Ende des Jahres lackiert. Kosten: Rund 1 Million Euro. Außerdem will die Stadt rund 100.000 Euro ausgeben, um das "Münchener Modell" in Düsseldorf umzusetzen. In der bayrischen Landeshauptstadt müssen ertappte Sprayer eigenhändig ihre Schmierereien beseitigen.

18.06.2009 - 18:23

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld