Keyvisual

Antenne Düsseldorf Lokalnachrichten

Nachrichten aus der Stadt für die Stadt

Sie finden auf dieser Seite die aktuellen Lokalnachrichten. Über den Kalender auf der rechten Seite können Sie außerdem im Archiv blättern - bis zurück ins Jahr 2004. Die aktuellen Nachrichten stehen Ihnen außerdem zum Nachhören als Podcast bereit.

Große Show: Aufbau für "Cirque du Soleil" läuft

Düsseldorf - In Grafental hat der Aufbau des Cirque du Soleil begonnen. Hinter der Metro wird bis zum nächsten Donnersatg das große weiße Zirkuszelt aufgestellt. Insgesamt sind hier 60 Arbeiter im Einsatz. Das Zelt ist 17 Meter hoch und hat etwa 2.500 Sitzplätze. Diesmal hießt die Produktion Kooza - eine Akrobatikshow mit aufwendigem Bühnenbild und viel Musik. Premiere ist am 6. November 2014. Die Show ist bis Mitte Dezember in Düsseldorf zu Gast.

30.10.2014 - 16:40

Fleher Brücke: Tempo 80 ist rechtswidrig

Düsseldorf - Das Tempolimit auf der Fleher Brücke ist rechtswidrig. Das hat das Düsseldorfer Verwaltungsgericht entschieden. Geklagt hatte ein Autofahrer aus Gütersloh. Er war auf der Brücke geblitzt worden. Die Richter gaben dem Autofahrer recht. Dieser hatte sich informiert und argumentiert, dass das Tempolimit eigentlich nur bis zum Abschluss der Bauarbeiten auf der Fleher Brücke hätte gelten dürfen. Das Land hatte die Schilder mit Tempo 80 jedoch auch im Anschluss stehen lassen. Tausende Autofahrer waren in beiden Richtungen in die stationäre Radarfalle getappt. Ob sie jetzt ihr Bußgeld zurückerhalten, muss in gesonderten Verfahren geklärt werden.

30.10.2014 - 13:55

Schwächere Wirtschaft noch ohne Folgen auf dem Düsseldorfer Arbeitsmarkt

Düsseldorf - Die Zahl der Arbeitslosen ist in Düsseldorf im Oktober leicht gesunken - um 140 auf jetzt 27.380. Das meldet die Arbeitsagentur und freut sich, dass vor allem viele junge Menschen Arbeit gefunden haben. Die Jugendarbeitslosigkeit sinkt seit August kontinuierlich, so der Chef der Arbeitsagentur. Viele junge Menschen haben in den letzten Monaten mit dem Beginn von Schule, Berufsausbildung oder Studium eine neue Beschäftigung gefunden. Der Arbeitsmarkt sei aber auch insgesamt in einem guten Zustand. Viele Betriebe suchen Mitarbeiter und wollen einstellen - derzeit sind bei der Arbeitsagentur über 1.700 offene Stellen gemeldet – noch einmal mehr als im September. Besonders wird unter anderem im Verkauf, der Gastronomie und der Logistikbranche gesucht.

30.10.2014 - 10:57

Verkehrschaos rund um die Jülicher Straße

Düsseldorf - Aktuell (10.15 Uhr): Alle Sperrungen aufgehoben!
Für viele Autofahrer in der Stadt war und ist der Weg zur Arbeit heute (30. Oktober) stressiger. Grund ist ein Unfall an der Kreuzung Jülicher-/Roß-/Collenbach- und Münsterstraße. Dort sind eine Straßenbahn und ein Auto zusammen gestoßen. Die Straßenbahn ist durch den Aufprall aus den Gleisen gesprungen. Drumherum gibt es noch immer lange Staus stadteinwärts - Auswirkungen sind zum Beispiel bis zur Ulmen- und zur Heinrichstraße zu spüren. Die Polizei geht davon aus, dass die Jülicher Straße stadteinwärts noch etwa ebis 10 Uhr gesperrt bleibt, um die Bahn wieder ans Laufen zu kriegen. So lange sollten Sie den Bereich - wenn es geht - weiträumig umfahren. Stadtauswärts läuft der Verkehr an dieser Stelle.

30.10.2014 - 09:25

Stadrat bringt heute wohl umstrittene Brücke für U81 auf den Weg

Düsseldorf - Die Politiker im Rathaus wollen heute Nachmittag (30. Oktober, ab 14 Uhr) die neue Stadtbahnverbindung zum Flughafen auf den Weg bringen. Die neue U81 soll dann in fünf Jahren Hauptbahnhof, Messe und Flughafen verbinden. Über den Nordstern soll sie über eine Brücke kommen. Die Anwohner in Lohausen und Stockum sind dagegen und fordern schon seit langem einen leiseren Tunnel statt einer lauten Brücke. So ein Tunnel wäre aber zu teuer. Das sagt die Stadt und dieser Meinung sind auch die Politiker der neuen Ampelkoalition. Der Hintergrund: Für einen Tunnel gäbe es wahrscheinlich vom Land keine Fördergelder. Die 30 Millionen Euro mehr für den Tunnel müsste die Stadt deshalb alleine bezahlen. - Die Anwohner im Norden sperren sich trotzdem weiter gegen eine Brücke. Sollte die kommen, wollen sie dagegen klagen - und den Baustart für die U81 so möglichst lange aufschieben.

30.10.2014 - 06:28

Fahrradboxen: Mit dem Rad zur S-Bahn wird attraktiver

Düsseldorf - An den S-Bahnhöfen Eller-Süd und Benrath stehen jetzt insgesamt 29 Fahrradboxen. Das sind kleine Fahrradgaragen, in denen wir unsere Räder einschließen können. Die Boxen sind mit elektronischen Schließanlagen ausgestattet. Gegen 20 Euro Pfand gibt es an der Radstation am Hauptbahnhof eine Chipkarte. Diese kann mit Geld aufgeladen werden und dann genutzt werden. Pro Tag kostet eine Fahrradbox 80 Cent, im Monat 8 Euro und im Jahr 80 Euro. Die Stationen in Benrath und Eller-Süd sind Pilotprojekte. Werden sie gut angenommen, sollen weitere folgen. Unter anderem an den S-Bahnstation Hamm, Angermund und Hellerhof.

30.10.2014 - 06:25

Nur noch drei Wochen bis zu den Weihnachtsmärkten

Düsseldorf - Heute in genau drei Wochen wird es für uns noch schwerer der Weihnachtszeit zu entkommen: Die Weihnachtsmärkte öffnen dann. Seit einigen Tagen können wir schon beobachten, wie sie aufgebaut werden. Die Marktstände werden wieder über verschiedene Bereiche der Innenstadt verteilt - unter anderem vor dem Rathaus, am Gustaf-Gründgens-Platz und im Innenhof des Wilhelm-Marx-Hauses (an der Heinrich Heine Allee). Am sichtbarsten sind die Vorbereitungen schon vor dem Carsch-Haus. Dort stehen schon die ersten Weihnachts-Hütten für den Engelchen-Markt. Offiziell eröffnet wird die Weihnachtsmarkt-Saison am 20. November. Dann nimmt auch die Eisbahn vor dem Schauspielhaus wieder den Betrieb auf.

30.10.2014 - 06:06

Ebola-Ernstfall geprobt

Düsseldorf - Hier in Düsseldorf hat eine Spezialeinheit der Stadt den Ebola-Ernstfall geprobt. 20 Kräfte der "Taskforce Hochinfektionstransport" waren dafür im Einsatz. Das Szenario: Ein Patient wird innerhalb Düsseldorfs von einem Krankenhaus in ein anderes Haus verlegt. Geübt wurde das in zwei Feuerwachen - auch der Transport mit einem Feuerwehrkonvoi stand auf dem Plan. Für die Retter war das eine besonders kräftezehrende Übung, weil die Einsatzkräfte im Vollschutz gearbeitet haben. Dass Düsseldorf demnächst wirklich einen Ebola-Patienten aufnehmen muss ist nicht unwarscheinlich. Es gibt in Deutschland insgesamt neun Zentren, die auf die Therapie von Ebola spezialisiert sind. Hier in Düsseldorf ist es die Uni-Klinik. Hier ist man nach eigenen Angaben gut vorbereitet. Mehr als 1.000 gelbe Schutzanzüge lagern zum Beispiel im Keller der Klinik. Die Sonderisolierstation ist Tag und Nacht bereit.

30.10.2014 - 05:48

Fortuna setzt Wintercup aus

Düsseldorf - Der Wintercup der Fortuna fällt Anfang nächsten Jahres aus - zum ersten Mal seit acht Jahren wird es das Turnier nicht geben. Große Clubs hatten sich dabei in den letzten Jahren auf die Rückrunde vorbereitet. Als der Wintercup ins Leben gerufen wurde, war das auch der Plan: Den Düsseldorfern Spitzenclubs zu bieten, weil die Fortuna noch in unteren Ligen spielte. Inzwischen ist die Fortuna aber sportlich wieder erfolgreicher - wohl auch deshalb war der Wintercup in den letzten Jahren immer schlechter besucht. - Morgen Abend steigt das Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga in der Arena: Der Tabellenzweite Fortuna erwartet den Tabellenführer aus Ingolstadt. Gut 32.000 Tickets sind bisher verkauft. Anstoß ist um 18.30 Uhr. Wir von Antenne Düsseldorf sind dann für Sie LIVE dabei.

30.10.2014 - 05:46

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld