Keyvisual

Antenne Düsseldorf Lokalnachrichten

Nachrichten aus der Stadt für die Stadt

Sie finden auf dieser Seite die aktuellen Lokalnachrichten. Über den Kalender auf der rechten Seite können Sie außerdem im Archiv blättern - bis zurück ins Jahr 2004. Die aktuellen Nachrichten stehen Ihnen außerdem zum Nachhören als Podcast bereit.

Erster Haushaltsentwurf von OB Geisel - alles beim Alten

Düsseldorf - Auch wenn das Rathaus einen neuen Chef hat - Düsseldorf geht mit seinem Geld offenbar erstmal weiter so um, wie in den letzten Jahren. Heißt: Es wird nicht mehr ausgegeben, als rein kommt. Thomas Geisel ist gestern (18. September) als OB vereidigt worden und hat dann seinen ersten Haushalts-Entwurf präsentiert. Obwohl die Ausgaben für Familien und Soziales so hoch sind wie noch nie, steht unter dem Strich eine schwarze Null. Das liegt vor allem an den gestiegenen Steuereinnahmen. Kämmerer Manfred Abrahams rechnet im nächsten Jahr mit über 40 Millionen Euro mehr, als in diesem Jahr. In den nächsten drei Monaten werden die Politiker den Haushalts-Entwurf überarbeiten - kurz vor Weihnachten soll der Haushalt dann beschlossen werden.

19.09.2014 - 05:39

Aufräumen nach "Ela": Volksgarten wieder begehbar

Düsseldorf - An weiteren Stellen in der Stadt können wir nach Sturm Ela die Grünflächen wieder nutzen. Der Volksgarten ist offiziell wieder offen - und auch im Norden der Stadt geht es vorwärts: Ebenfalls wieder offen sind die Grünfläche vor der Golzheimer Klinik und die Verbindung zwischen Nordpark und Nordfriedhof. Auch fast 390 der 430 Spielplätze sind wieder benutzbar. Die Stadt sammelt unterdessen weiter Spenden für neue Bäume. Bisher sind nach ihren Angaben 350.000 Euro auf dem Spendenkonto eingegangen, 165.000 Euro an Großspenden werden noch erwartet. Insgesamt werden Schätzungen zufolge aber bis zu 80 Millionen Euro gebraucht.

19.09.2014 - 05:07

Ein Jahr lang Baustelle auf der Hospitalstraße

Düsseldorf-Benrath - In Benrath kommen Autofahrer wegen Bauarbeiten nicht mehr überall wie gewohnt durch den Stadtteil. In der Hospitalstraße muss der Kanal repariert werden. Die Arbeiten werden über ein Jahr dauern. In dieser Zeit muss die Hospitalstraße immer wieder in Teilen gesperrt werden. Betroffen ist neben dem Autoverkehr auch die Rheinbahn. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Kosten für die Arbeiten liegen bei über 1.200.000 Euro. Gebäude und Feuerwehrzufahrten werden über provisorische Zufahren gewährleistet.

19.09.2014 - 05:03

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld