Wunsch nach einem zentralen Feuerwerk an Silvester

Hier in der Stadt wird über ein zentrales Silvester-Feuerwerk nachgedacht. Riesenrad-Betreiber und Schausteller Oscar Bruch könnte sich vorstellen, dass es auf den Oberkasseler Rheinwiesen gezündet wird. Damit soll den Düsseldorfern und Touristen eine Attraktion geschaffen werden, so Bruch.

Außerdem könnte es eine Lichtershow mit Countdown vom Rheinkometen geben.

Auch die Altstadt-Wirte wünschen sich ein zentrales Feuerwerk. Noch ist allerdings unklar wer Alles organisieren und bezahlen soll. Oscar Bruch und Isa Fiedler, Sprecherin der Altstadtwirte, können sich vorstellen zusammen zu arbeiten. Bei der Organisation und auch bei der Finanzierung.  Aber es müsse auch die Stadt mit ins Boot geholt werden. Die würde ebenfalls von so einer Attraktion profitieren, so Fiedler. Bisher ist es aber nur eine Idee, konkrete Planungen gebe es noch nicht.
In anderen Städten sieht das zentrale Feuerwerk zum Beispiel so aus:

Feuerwerk in Berlin 2016 /2017:

 

Feuerwerk in Sydney 2016 /2017:

 

Feuerwerk in London 2016 /2017:

 

 

Foto:Citanova Düsseldorf // flickr.com