Rekordzahlen beim Wettbewerb Stadtradeln

Oberbürgermeister Thomas Geisel (mittig) und Helga Stulgies, Dezernentin des Umweltamtes/Klimaschutz (vierte v.l.), gemeinsam mit den Preisträgern des Stadtradeln-Wettbewerbs.
© Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert

Hier in Düsseldorf hatten offenbar in den vergangenen Wochen viele Menschen Lust aufs Fahrradfahren. Die Endabrechnung für den Wettbewerb „Stadtradeln“ ist da. Bei diesem Wettbewerb haben auch hier in Düsseldorf Teams und einzelne Personen Fahrradkilometer gesammelt. Dabei gab es einen neuen Team-, Teilnehmer- und Gesamtkilometer-Rekord. Vom 28. Mai bis 17. Juni haben 206 Teams mit 6442 Teilnehmern über 1 Million Kilometer gesammelt. OB Geisel hat die Gewinner jetzt im Rathaus ausgezeichnet. Unter anderem Teams der Franz-Vaahsen-Grundschule, der ERGO-Versicherung und der Rad-Löwen der Firma Henkel.


 

Die Stadtradeln-Gewinnerteams 2017 in der Landeshauptstadt:

Gesamtwertung – meiste Radkilometer in der Summe:
1. Franz-Vaahsen-Grundschule 85.850 Kilometer (km)
2. ERGO-Versicherung 71.127 km
3. Rad-Löwen der Firma Henkel 63.424 km

Meiste Radkilometer pro Kopf:
1. Puppendoc 1.499 km
2. BM Partner Revision 1.480 km
3. Grenzenlos unterwegs 1.226 km

Schulteams – meiste Radkilometer insgesamt:
Franz-Vaahsen-Grundschule 85.850 km

Meiste Radkilometer pro Kopf:
Leo-Statz-Berufskolleg 299 km

Unternehmensteams – meiste Radkilometer insgesamt:
ERGO 71.127 km

Meiste Radkilometer pro Kopf:
Puppendoc 1.499 km

Stadtteilteams – meiste Radkilometer insgesamt:
Dynamo Wersten 23.888 km

Meiste Radkilometer pro Kopf:
Heldenkurbel (Wittlaer) 510 km

Vereinsteams – meiste Radkilometer insgesamt:
ADFC Düsseldorf 36.997 km

Meiste Radkilometer pro Kopf:
RSV Düsseldorf-Rath-Ratingen 848 km

Stadtverwaltungsteams – meiste Radkilometer insgesamt:
Stadtentwässerungsbetrieb 20.844 km

Meiste Radkilometer pro Kopf:
LVR Düsseldorf 403 km