Drei Jahre OB Geisel

Am 15. Juni 2014 wurde Thomas Geisel in der Stichwahl zum Oberbürgermeister gewählt. – Zur Halbzeit seiner Amtsperiode blickt er zurück und nach vorne.

 

OB Thomas Geisel / Foto: (c)Landeshauptstadt Düsseldorf

Thomas Geisel (SPD) hatte sich vor drei Jahren in der Stichwahl gegen den bisherigen Amtsinhaber Dirk Elbers (CDU) durchgesetzt.

Hier finden Sie eine Übersicht vieler Nachrichten aus unserem Archiv rund um zahlreiche Themen der ersten drei Jahre im Amt von OB Geisel.

Die CDU kritisiert die ersten drei Jahre von OB Geisel: Das sei geprägt von „Flickschusterei, wackligen Finanzen und faulen Kompromissen“. Im Umgang mit Politik, Verwaltung und Stadttöchtern zeige Geisel mitunter „trump-artige“ Züge.

 

Kritik an OB Geisel und an seiner Politik kommt von der CDU – aber gelegentlich auch von der FDP innerhalb der Ampelkooperation.

 

 

Wir haben mit OB Geisel gesprochen. Er hat uns gesagt: „Viele waren damals vielleicht über meinen Sieg überrascht. Ich aber nicht!“

 

Wichtigstes Thema für ihn war schon im Wahlkampf das Thema „Wohnen“. Die Stadt werde in den nächsten Jahren jährlich über 3.000 neue Wohnungen schaffen:

 

Unter anderem wird hinter dem Hauptbahnhof das riesige Wohngebiet „Grand Central“ entstehen. Nächstes Jahr sollen dort die Bagger anrollen. – Auch sonst werde sich die Gegend rund um den Hauptbahnhof demnächst enorm verändern:

 

Besonders beeindruckt habe ihn in den vergangenen Jahren das ehrenamtliche Engagement vieler Düsseldorfer. Zum Beispiel schon rund um die Wahl nach Pfingstorkan ELA:

 

Ein wichtiger Punkt für den OB ist auch der Bau von neuen Schwimmbädern. – In drei Jahren sollen die meisten neuen Bäder fertig sein:

 

Im Verkehr möchte OB Geisel Bahnen, Busse und das Fahrrad weiter stärken. Neue Radwege sind in Planung, die Rheinbahn soll häufiger Vorfahrt bekommen. Und auch Großprojekte wie der Bau der neuen Stadtbahn U81 über den Rhein bis zum Flughafen stehen auf der Agenda. – Und wie sieht es IN drei Jahren aus? 2020 ist die nächste OB-Wahl:

 

 

Der Wahlsieg von Thomas Geisel im Juni 2014 sorgte damals für ein großes Medienecho. Sowohl lokal bei der RP oder der WZ als auch überregional zum Beispiel in der WELT oder FAZ – Das Wahlergebnis damals war in fast allen Stadtteilen eindeutig.

 

So sieht der aktuelle Auftritt von OB Geisel auf der Homepage der Stadt aus. Neben seinem Lebenslauf veröffentlicht er regelmäßig seine Blogs und Termine.