Die AWISTA sammelt die Tannenbäume ein

In vielen Wohnzimmern wird Anfang des Jahres aufgeräumt. Beim Entsorgen der Tannenbäume bekommen wir auch 2017 Hilfe von der  AWISTA. Sie fährt ab der kommenden Woche (9. Januar 2017) die Stadtteile ab und sammelt die Bäume ein.  Für jeden Stadtteil gibt es bestimmte Termine für die Abholung der Bäume. Deshalb die Bitte der AWISTA: Werfen Sie Ihren Baum nicht schon vorher auf die Straße!

Das sollten Sie auch noch wissen:

  • Mitgenommen werden nur abgeschmückte Bäume, also Bäume ohne Lametta und Weihnachtsschmuck.
  • Die Bäume dürfen nicht in Kunststofftüten verpackt sein.
  • Die AWISTA kann nur Tannenbäume bis zu einer Länge von 2 m mitnehmen. Größere Bäume bitte kürzen!
  • Die Abfuhr beginnt ab 6.00 Uhr und erfolgt bis zum späten Abend. Bitte stellen Sie die Tannenbäume gut sichtbar an den Straßenrand.

Wenn Sie den Baum noch länger stehen lassen wollen oder an den Abholterminen keine Zeit haben, dann können Sie die Tannenbäume auch auf den Recyclinghöfen abgeben.

 

Das sind die Termine:

Montag, 9. Januar 2017:

Bilk, Friedrichstadt, Mörsenbroich, Oberbilk, Stadtmitte, Unterbilk

Dienstag, 10. Januar 2017:

Altstadt, Carlstadt, Düsseltal, Hafen, Hamm, Lichtenbroich, Rath, Unterrath

Mittwoch, 11. Januar 2017:

Derendorf, Flehe, Lörick, Ludenberg, Niederkassel, Unterbach, Vennhausen, Volmerswerth

Donnerstag, 12. Januar 2017:

Heerdt, Hubbelrath, Kaiserswerth, Knittkuhl, Lohausen, Oberkassel, Stockum

Freitag, 13. Januar 2017:

Angermund, Gerresheim, Reisholz, Wersten

Montag, 16. Januar 2017:

Benrath, Eller, Garath, Golzheim, Hellerhof, Pempelfort, Urdenbach, Wittlaer

Dienstag, 17. Januar:

Flingern Nord & Süd, Grafenberg, Hassels, Himmelgeist, Holthausen, Itter, Kalkum, Lierenfeld

 

 

 

 

 

 

X