Umbau der U-Bahnstation am Hauptbahnhof wird teurer

Der Umbau der U-Bahnstation unter dem Hauptbahnhof kommt die Stadt teurer zu stehen, als erwartet. Das geht aus Unterlagen hervor, über die nächste Woche der Verkehrsausschuss abstimmen muss. Die Politiker sollen drei weitere Millionen freigeben. Damit wird der Umbau gut 14 Millionen Euro kosten. Er wird vor allem teurer, damit die Stadt den Zeitplan einhalten kann. Dafür muss rund um die Uhr gearbeitet werden, weil die Station nicht gesperrt werden soll. Im Laufenden Betrieb werden bis Mitte 2018 der Brandschutz und die Beleuchtung erneuert. Außerdem bekommt die U-Bahnstation ein Blindenleitsystem, einen neuen Boden und einen moderneren Look.

 

X