Polizei hat an Weihnachtsfeiertagen mehr zu tun

Die Polizei hat in den letzten Jahren während den Weihnachtsfeiertagen immer mehr zu tun. Vor zwei Jahren wurde die Polizei zu 505 Einsätzen gerufen, im letzten Jahr waren es knapp 170 Einsätze mehr. Trotzdem, so betont die Polizei, hat sie weniger zu tun als an normalen Arbeitstagen. Bei vielen Einsätzen musste die Polizei wegen Streitigkeiten oder Körperverletzung ausrücken. Insgesamt mussten letztes Jahr 21 Personen zum Ausnüchtern die Nacht in einer Zelle verbringen.