Handwerkskammer lädt zum „Azubi-Speeddating“ ein.

Jugendliche, die bald die Schule verlassen, sollten sich den kommenden Mittwoch (26. April 2017) vormerken. Die Handwerkskammer lädt zum „Azubi-Speeddating“ ein. Dabei hat jeder Interessent 10 Minuten Zeit, sich bei einem potentiellen Arbeitgeber vorzustellen. Dann geht es direkt zum nächsten Personalchef. Angeboten werden Ausbildungen unter anderem zum Elektroniker, Tischer, Glaser und Gebäudereiniger. Interessierte Jugendliche sollten ihre Zeugnisse mitbringen, außerdem ein Anschreiben, Lebenslauf und Praktikumsbescheinigungen.

Mehr Infos zum Azubi-Speeddating

X