Fortuna spielt gegen Bielefeld im DFB-Pokal

Die Fortuna muss heute in der ersten Runde des DFB-Pokals antreten. Und da wartet direkt eine richtig schwere Aufgabe auf das Team: Der Ligakonkurrent Arminia Bielefeld. Die Bielefelder sind gut in die Saison gestartet und haben beide Ligaspiele gewonnen. Fortuna Trainer Friedhelm Funkel erwartet ein hartes Spiel, bei dem sich die beiden Mannschaften nichts schenken. Verzichten muss er dabei auf den rotgesperrten Lukas Schmitz und den verletzten Harvard Nielsen. Ob der neue Rechtverteidiger Jean Zimmer spiet, ließ Funkel noch offen. Anpfiff ist heute um 18:30 Uhr.